Lister Praxis für Sprach- und Stimmtherapie

Wir sind weiterhin für Sie da!

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Angehörige,

 

Heilmittel sind systemrelevant – die Therapien finden unter der aktuellen Situation angepassten Hygiene-Maßnahmen in unserer Praxis statt. Ärztlich verordnete logopädische Behandlungen sind medizinisch notwendig.

 

Es ist uns wichtig, das Ansteckungsrisiko für Sie und uns Therapeutinnen so gering wie möglich zu halten. Wir haben Hygiene- und Schutzmaßnahmen getroffen, die Ihren Besuch in unserer Praxis ermöglichen.

 

Zusätzlich wurde die Möglichkeit der Videotherapie/Teletherapie vom Gemeinsamen Bundesausschuss zum 2.11.2020 wieder zugelassen und ist bis einschließlich 31.1.2021 möglich. Pressemitteilung des G-BA: https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen/905/

 

Sie oder Ihr Kind gehören zur Risikogruppe? Dann können wir in den meisten Fällen mithilfe der Videotherapie die Fortsetzung der Therapie ermöglichen. Bitte sprechen Sie uns an!

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der Lister Praxis für Sprach- und Stimmtherapie

"Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden."  (Konfuzius)

Die kommunikativen Fähigkeiten von Kindern und Erwachsenen wieder herzustellen, zu unterstützen und zu erweitern ist unser vorrangiges Anliegen. Dies geschieht durch wertschätzende Zusammenarbeit. Es geht uns nicht nur darum, Sprachstörungen zu beheben, sondern den Patienten zu befähigen, sich seiner sprachlichen Kompetenzen bewusst zu werden und diese zum Ausdruck zu bringen. Ein wichtiger Aspekt in der Arbeit ist für uns der kollegiale Austausch mit Ärzten/innen, Ergotherapeuten/innen, Physiotherapeuten/innen und pädagogischen Fachkräften.

 

Unsere zentral gelegene Praxis in der List besteht bereits seit 1984.